Deutschland, Europa und die Welt befinden sich im Wandel. Digitalisierung und Globalisierung verändern die Art, wie wir leben und arbeiten. Wie demokratische Parteien damit umgehen und wie mögliche linke Antworten darauf lauten, darüber diskutierte Katarina Barley Ende August mit Ihrem Kollegen Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag. An die gut besuchte Trierer Veranstaltung, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe KLARTEXT stattfand, schloss sich eine spannende Diskussionsrunde darüber an, wie rückwärtsgewandte Rechtspopulisten die Verunsicherung vieler Menschen ausnutzen, um unsere demokratischen Grundwerte zu unterwandern. Vielen Dank für die rege Beteiligung.